Das Grip-Racing-Team ist wieder unterwegs!

Es ist endlich wieder soweit! Der Sommer ist weitestgehend überstanden und die ersten virtuellen Rennfahrer kriechen wieder aus ihrem Versteck. Auch die Fahrer des Grip Racing Teams haben den heißen Sommer gut überstanden und freuen sich auf einen ereignisreichen Herbst.

Dieses mal verschlägt es uns mit zwei Fahrer auf die virtuellen Rennstrecken von Assetto Corsa. Eines der realistischsten Rennspiele, die es aktuell gibt. Mit den Fahrern Felix Nikos Riecken und Matthias Zlusch werden wir im Rahmen der „GT Multiclass Series“ im Mercedes AMG GT3 antreten. Das Feld besteht aus hochrangigen Fahrern und bietet eine tolle Mischung aus GT2 und GT3 Fahrzeugen. Wir werden überall auf der Welt zu Gast sein. Strecken wie Spa-Franchorchamps, Bathurst und natürlich die Nordschleife sind nur einige Auszüge. Zwischen den 60 Minuten Rennen im zwei Wochen Takt, wird es auch vereinzelte Langstrecken Events mit 90 Minuten Renndauer geben. Hier ist Taktik und Konzentration gefragt. Der genaue Rennkalender sieht so aus:

01.09.2016 Red Bull Ring
15.09.2016 Spa-Franchorchamps
29.09.2016 Nordschleife Endurance (Langstrecke)
13.10.2016 Mugello
27.10.2016 Road America (Mod)
10.11.2016 LeMans (Mod) (Langstrecke)
24.11.2016 Bathurst (Mod)
08.12.2016 User Voting (Brands Hatch/Barcelona)
22.12.2016 Paul Ricard (Mod) (Langstrecke)

Die Lackierung für die kommenden Rennen ist frisch aufgeklebt und beide Fahrer sind gespannt, wo sie sich in diesem  Jahr in der Tabelle einordnen werden. Trainiert wird jedenfalls schon fleißig für das erste Event auf dem Red Bull Racing Ring.

Wir wünschen unseren Fahrern alles Gute für die Saison und drücken kräftig die Daumen.^

Schreibe den ersten Kommentar

Hinterlasse uns einen Kommentar!